Starchild Kopf

Starchild – Was ist es wirklich?

Es war im Jahre 1930 in Mexiko, als eine Jugendliche einen misteriösen Schädel fand in einem Minentunnel. Das Besondere an diesem skeletierten Kopf ist nicht nur die Form, die so komplett abweicht von der Form eines menschlichen Schädels, es ist auch die Beschaffenheit des Knochenmaterials. Die Knochemasse ist nicht nur anders aufgebaut, sie ist auch viel dünner und sehr viel stärker als bei einem Homosapien. Der folgende Vortrag von Lloyd Pye, er sollte sich den Schädel genauer anschauen und untersuchen, ist das Ergebnis auf das er kam, nachdem er über 10 Jahre diesen fremdartigen Schädel durchleuchtete. Sehr interessant!

Starchild – Was ist es wirklich?

Zum Vergleich – Starchild Kopf und Menschenkopf
Starchild Kopf

Empfehlen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>